Archiv der Kategorie: Inland

SD vor der Auflösung?

Wie die NZZ berichtet, scheint die Schweizer Demokratische Partei (SD) kurz vor ihrer Auflösung. Gründe für diesen Schritt ist das schlechte Resultat der letzten Wahlen und den Wegfall der Wählerstimmen zugunsten der SVP.

Mir war es sowieso nie ganz klar, dass eine Partei die dermassen am rechten Politspektrum operiert, sich Schweizerische Demokratische Partei nennt. Ihr Wahlprogramm und die damit verbundene Propaganda liessen mich oft daran zweifeln ob diese Partei und die Demokratie im Einklang stehen können.

Wahl 07 = Nullsummen Spiel?

Gestern warf ich das Couvert mit den Kandidaten für die Wahl 07 in den Schlund eines gelben Postbriefkasten ein.
Für mich ist das Theater um die Protagonisten der beiden Kammern nun definitiv vorbei, vorerst zumindest. Nun müssen auf die vielen Worte noch Taten folgen, was sich vermutlich aber im Endeffekt mehr als Schaum und Nebel statt Fundament und Klarheit herausstellen wird.

Ich hoffe, dass das Schweizer Volk am Sonntag der Tier-Partei, welche sich um die stark bedrohten Einheimischen Tiere wie das Schaf und dem Geissbook sorgt, ein enges Gehege baut, um sie von uns und sich selber zu schützen.

SP provoziert mit Angstmacher-Plakat

Quelle: 20min.ch

Die SP ist Niveau-Technisch dort angekommen, wo sich SVP schon seit Jahren tummelt. Neben dem Grottenschlechten SP Plakat sind auch die Assoziationen mit Terror und 9/11 nicht von der Hand zu weisen, welches trotzt gegenteiligem Statement der SP, zu einem denkbar dummen Zeitpunkt kommt.

Liebe SP, gegen dieses Plakat bin ich absolut Resistenz denn es wird nur versucht Angst zu schüren.
Argumentiert über die Gefahren der Atom-Energie, legt Beweise, Fakten und Zahlen vor, denn eine Sache wird nicht „wahrer“ mit solch billigen Propaganda Tricks.

Ansonsten lasst es einfach.
Aber es ist ja Wahlkampf.

P.S: Und geht bitte in einen Photoshop Kurs.

Zum 1. August: Unterschreiben sie jetzt für eine sichere Schweiz!

Dieser doppel A4 Werbebogen lag bei mir im Briefkasten und erweckte erst einmal den Eindruck, der Bundesrat lässt die Bürger zum Geburtstag der Schweiz grüssen.

Doch da! Am unteren rechten Rand (Politisch korrekt!), prangt das Logo der SVP in gewohnter Schweizer Qualität hervor und suggeriert irgendwas von Bio und glücklichen Kühen.

Um bei der tierischen Analogie zu bleiben: Nach dem öffnen der Broschüre fällt der Blick auf eine Schweiz mit drei weissen Schafen und einem „bösen“ schwarzen Schaf, welches aber, SVP sei dank, aus der Schweiz „gekickt“ wird.
Zum 1. August: Unterschreiben sie jetzt für eine sichere Schweiz! weiterlesen