Grüsse von Elena aus Russland

Es ist Weihnachtszeit, der Schnee rieselt und drinnen gibt der Holzofen schön wohlig warm…
So etwa könnte ein Russisches Märchen beginnen, die Protagonistin ist eine arme und einsame Frau mit einer Tochter, nennen wir sie einfach Elena.

Elena ist verzweifelt, denn sie versucht schon seit mindestens zwei Jahren einen tragbaren Ofen zu bekommen, aber offensichtlich kann oder will niemand ihr einen schenken 🙂

Und wenn die arme Elena nicht erfroren ist, so wird sie uns auch im nächstes Jahr wieder schreiben.

Hallo,

Mein Name ist Elena, ich bin 34 Jahre alt und ich schreibe Ihnen aus der Provinz in Russland.

Ich arbeite in der Bibliothek und nach meiner Arbeit kann ich Computer verwenden, wenn moeglich. Ich finded ein paar Adressen im Internet und beschlossen, diesen Brief zu schreiben.

Ich habe eine 9-jahrige Tochter, ihr Vater uns verlassen, und wir leben mit meiner Mutter.

Kurzlich losed meine Mutter ihren Job wegen der Krise in unserer Region, und jetzt unsere Situation immer ist schrecklich.

Gas und Strom sind sehr teuer, und wir koennen uns nicht leisten, unsere Heimat mit ihr mehr Warme.

Der Winter kommt und das Wetter in unserer Region ist schon sehr kalt. Wir wissen nicht, was zu tun ist, und wir sind sehr angstlich.

Der einzige Weg zu uns nach Hause Warme wird an einen tragbaren Ofen zum Heizen mit Holz zu verwenden. Wir haben Holz Einsparungen in der Scheune, und sie koennen unser Haus Warme den ganzen Winter ohne Kosten fur uns.

Leider koennen wir nicht kaufen diesen Ofen in unserem lokalen Markt, weil die Kosten dieser Ofen ist 8.045 Rubel, und sehr teuer fur uns (das entspricht 196 EUR).

Ich hoffe zutiefst, dass Sie helfen koennen. Wenn Sie irgendwelche alten tragbaren Ofen haben, und wenn du aufgehoert, es haben, waren wir sehr dankbar, wenn Sie uns spenden und Ma?nahmen fur den Transport zu treffen, um uns (wir wohnen 200 km von Moskau). Diese
oefen unterschiedlich sind, sind sie meist aus Gusseisen und wiegen etwa 100 kg.

Ich wunsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gluckliches Neues Jahr. Ich hoffe, dass das Neue 2011 Jahr bringt Ihnen Gluck, Gesundheit und alle Ihre Traume wahr!

Elena.

PS: Ich bin fur die Fehler in diesem Brief leid. Ich ubersetzte es mit Hilfe von Google-ubersetzer. Bitte beantworten Sie in englischer Sprache, weil ich in der Schule Englisch gelernt, und ich werde in der Lage sein, Ihre Antwort zu verstehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.