Offline: Ubisoft blamiert sich mit Online-Kopierschutz

Quelle: golem.de

An die Kunden die sich Silent Hunter 5 und Assassin’s Creed 2 von Ubisoft gekauft haben

Ihr denkt, ihr habt ein offline Spiel gekauft, also ein Spiel welches nicht zwingend eine Internetverbindung braucht um es spielen zu können?

Ihr braucht eine Internetverbindung, sonst wird das Spiel nicht funktionieren. Nicht weil es nicht funktionieren könnte, wie ein Onlinespiel der Sorte World of Warcraft oder EVE Online, sondern weil es nicht funktionieren darf.

Ihr habt Geld dafür ausgegeben weil ihr einen fairen Gegenwert dafür erwartet oder einfach nur ehrlich seid und nichts mit Raubkopien, Trojaner, Viren, Malware und Dergleichen zu tun haben wollt?

Die DRM (Digital Right Management) Software – welche überprüft, ob ihr eine Original Software habt – installiert sich auf eurem Betriebssystem und kann euch in der Benutzung anderer Software einschränken oder ganz daran hindern. Dies kann dazu führen, dass euer System für Angriffe und Spionage von ausserhalb anfällig wird (Rootkit von Sony BMG).

Ihr glaubt DRM verhindere Raubkopien und die illegale Nutzung der Software?

Innert kürzester Zeit sind die Original Spiele – ihres Kopier- und Abspielschutz entledigt – auf einschlägigen Seiten im Internet verfügbar. Der Vorwurf, dass „ge-crackte“ Software häufig mit Malware, Trojaner und sonstigen Backdoors verseucht seien, trifft ironischerweise in den meisten Fällen nicht zu. Zudem gehören Personen die sich nie ein Spiel kaufen, diese aber im Internet kostenlos herunterladen, definitiv nicht zu der Kundengruppe von Ubisoft. Dieses Phänomen ist weder neu, noch lässt sich solch ein Verhalten auch komplett verhindern.

Ihr denkt, dass ihr das erworbene Spiel auch in 3 Jahren noch spielen könnt?

Solange Ubisoft die Authentifizierungsserver nicht vom Netz nimmt, trübt nichts den Spielspass, ausser ihr habt keinen Internetzugang oder Ubisoft führt gerade „Wartungsarbeiten“ an den entsprechenden Servern durch. Es kann davon ausgegangen werden, dass Ubisoft die Server nur solange Verfügbar halten wird, wie es für sie wirtschaftlich ist diese zu betreiben. Ihr habt also das Spiel nicht gekauft, sondern nur die Nutzungsdauer über einen bestimmten Zeitraum, welcher Ubisoft definiert. Beispiele aus der Vergangenheit belegen diese Praktiken immer wieder auf neue. [1] [2] [3]

Ich wünsche euch viel Spass mit dem erworbenen Spiel und hoffe, dass ihr es in 3 Jahren immer noch spielen könnt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.