Artwizz ScratchStopper – Testbericht

Die Vorderseite des iPhone 3GS soll ja bei „normalem“ Gebrauch nicht verkratzbar sei, dies kann jedenfalls immer wieder Nachgelesen werden und trotzdem gibt es Schutzfolien wie Sand am Meer für das iPhone, eine besser als die Andere. So scheint es auf den ersten Blick.

Ich entschied mich – nach einem Fehlstart mit einer Schutzfolie die zwar schützt aber die Oberfläche war rau und leicht milchig – für das Produkt ScratchStopper von Artwizz. Die CHF 20.- für drei Folien mögen vielleicht im ersten Moment abschrecken, das Geld ist aber sehr gut angelegt, denn die Folie ist wirklich „ultra“ dünn und widerstandsfähig. Das Anbringen dieser auf das iPhone bedarf zwar ein wenig Geduld und ein wenig Feinmotorik, das Ergebnis lässt sich aber sehen: Passgenau, praktisch unsichtbar und Farbecht.

Ich kann diese Schutzfolie nur weiter empfehlen!

scratchstopper

1 thought on “Artwizz ScratchStopper – Testbericht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.