txtr – Der iPod unter den E-Book Readern

Donnerstag, 29. Januar 2009 at 13:20 Uhr

Schon wollte ich mir den iRex iLiad auf justread.de bestellen, als ich im Web über den unscheinbaren Namen txtr gestolpert bin. Mein erster Gedanke beim Anblick des Produkt Bildes war: „Design Studie!“ Dann lass ich die Spezifikation dazu und entdeckte das Release Datum: Q4 2009. Dann kam mir ein zweiter Gedanke: „Vaporware!„.

Sollte das Deutsche Start-Up Unternehmen txtr den gleichnamigen txtr E-Book Reader tatsächlich auf den Markt werfen, so könnte sich dieses Gerät zu einem iPod unter den E-Book Readern entwickeln.

Ich lese sehr viel und wünsche mir nichts sehnlicher, – neben der Lösung des Energieproblems und dem obligatorischen Weltfrieden natürlich – als das die Zeitungsverlage endlich ihren Content voll umfänglich und ohne Hindernisse auch in elektronischer Form dem Kunde zur Verfügung stellen. Die Tageszeitung am Morgen bequem auf dem E-Book lesen zu können spart nicht nur Ressourcen sondern macht sich bei einem Medium, welches nach 24 Stunden an Aktualität einbüsst, auch Sinn.

Gutenberg würde heute ein E-Book kaufen…

Technical specifications

Main features
* eInk Vizplex 6″ display at 600×800 pixels
* Freescale CPU 532MHz
* capacitive slider interface
* next generation Epson display controller
* Linux kernel
* integrated 3D accelerometer for automatic orientation detection
* full integration with txtr online community platform

Power
* eInk-optimized power management system
* Li-Ion battery
* charged via USB

Memory
* 64MB SDRAM onboard
* MicroSD memory card slot
* 8GB MicroSD card included

Communication
* internal 3G/GPRS modem
* USB 2.0 cable connection
* Bluetooth 2.1 for audio, external keyboard and future enhancements
* WiFi
* low power 2.4GHz near range communication

The txtr reader will go beyond the feature set of competing devices: We have combined the newest eInk technology with a completely new system architecture and the fastest user interface.

* High-res eInk display, looking like printed paper even in bright sunlight
* Advanced power management technology for a battery life that is measured in weeks rather than hours
* Responsive and friendly user interface for easy navigation of large amounts of text
* Built-in 3G/GPRS connectivity for true mobility
* Bluetooth, WiFi and USB port for local connectivity
* Designed for tight integration with txtr.com
* On-device bookstore
* Broad document support: PDF, HTML, Office, ePub and more
* Open software architecture: Developer API and support for on-device 3rd party applications

Release is planned for the third quarter of 2009.

txtr

Nachtrag vom 01.02.09:
Das auf den 9 Februar angekündigte Kindle 2 von Amazons sieht zumindest besser aus als sein Vorgänger, sollten denn die extrem schlechten Fotos auch das Kindle 2 darstellen.