mtr, die bessere Alternative zu traceroute

Sunday, 30. November 2008 at 17:46 Uhr

Unter Linux gibt es das praktische Tool: mtr, welches wie traceroute das routing zwischen zwei Punkten darstellt. Im Gegensatz zu traceroute stellt mtr eine Statistik über die Qualität der Ping-Rate zur Verfügung, unterteilt dargestellt in: Last, Best, Average und Worst.
Die Abfrage erfolgt in einem Intervall und so sieht man über einen bestimmten Zeitraum ganz genau, wo sich evt. ein Flaschenhals bilden kann. Unter Loss% sieht man in Prozent, wie viele ICMP Pakete der Router verworfen hat, ein mögliches Indiz für eine zu starke Auslastung des Gerätes oder eine Limitierung der Anfrage über einen bestimmten Zeitraum. Schön ist an diesem Beispiel mit mtr google.com auch zu sehen, dass (mit hoher Wahrscheinlichkeit) ein Loadbalancer ab Zeile 11 die Anfrage an qf-in-f100.google.com weiterleitet.