MySQL 5.1 ist fertig

Donnerstag, 27. November 2008 at 22:17 Uhr

Quelle: golem.de

[…] Neu in MySQL 5.1 ist unter anderem die Partitionierung von Tabellen (Partitioning). Das bedeutet, dass es nun möglich ist, einzelne Teile einer Tabelle anhand festgelegter Regeln über das Dateisystem zu verteilen. Diese einzelnen Teile werden dann in separaten Tabellen gespeichert. Tabellen lassen sich anhand bestimmter Werte horizontal aufspalten und so auf verschiedene Festplatten verteilen. So lässt sich die Menge der vom Server zu lesenden Daten für eine bestimmte Anfrage verringern, was die Antwortzeiten verbessern soll. Eine vertikale Aufspaltung, also eine Teilung in Spalten, wird derzeit nicht unterstützt.

Das werde ich mir mal genauer anschauen müssen. Ich habe da eine Datenbank, der würde so ein „Splitting“ extrem gut bekommen.

Den neue Event-Scheduler finde ich eine sehr gute Idee, dies kommt vor allem den Personen zu Gute, welche bis heute keinen Zugriff auf einen Cronjob hatten.