In zehn Jahren gibt es keine Zeitung mehr

Dienstag, 10. Juni 2008 at 23:11 Uhr

Spiegel.de

Steve Ballmer, Chef des Software-Giganten Microsoft, gibt gedruckten Medien wenig Zukunftschancen. In zehn Jahren, prophezeit Ballmer, werde es keine Zeitungen und Magazine geben.

Jaja Steve, ist schon gut… Das wird schon wieder…

Ich mache auch mal eine Prophezeiung:
Es wird noch Zeitungen und Magazine geben wenn Microsoft nur noch in Geschichtsbüchern erwähnt wird.