Viele Leute fanden: Jetzt geht es zu weit

Quelle: nzz.ch, Arena

Lasst die Frau endlich ihren Job machen!

Liebe SVP, fragt euch mal warum Christoph Blocher durch Eveline Widmer-Schlumpf ausgewechselt wurde.
Ich erwarte von meiner Landesregierung Resultate und keine Dramen, auch nicht von einer Partei, die ihren persönlichen „Messias“ durch einen demokratischen Prozess verloren hat.

Leser dieses Blogs wissen das ich nicht gerade einen Fan der SVP bin, wobei ich die Unterschiede zwischen den verschiedenen SVP-Flügeln betonen möchte. Der Polit-Stil und die Polemik ist es, was mir sauer aufstösst, schwierige Themen und Dossiers benötigen eine sachbezogene, konstruktive Vorgehensweise und da scheint mir Eveline Widmer-Schlumpf im Bundesrat richtig aufgehoben zu sein.

Nochmals, lassen wir sie erst mal ihren Job machen…

2 thoughts on “Viele Leute fanden: Jetzt geht es zu weit

  1. Ist es wirklich so einfach einen neuen Bundesrat zu verlangen? Frau Schlumpf müsste ja dann zuerst zurücktreten (oder Samuel Schmied) um Platz für einen neuen SVP-Bundesrat zu schaffen. Und ein Rücktritt hat ja Eveline Widmer-Schlumpf ausgeschlossen. Die anderen Parteien müssten den neuen vorgeschlagenen SVP Bundesrat Kandidat dann auch noch unterstützen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.