TV-Shopping: Die faulen Tricks am Bildschirm

Der Kassensturz von dieser Woche, berichtete unter anderem über die unseriösen Geschäftspraktiken des TV-Shops: Teletip

Als der Studio Gast, Ewald Struggl, Betreiber des Teletip-Shop zu den Vorwürfen Stellung beziehen wollte, konnte er keinen einzigen Vorwurf erklären, geschweige entkräften, da ihm Ueli Schmetzer immer wieder ins Wort fiel. Ich fand das Schauspiel höchst peinlich und ich vermute mal, dass Herr Schmetzer seine Sicht der Dinge mit einem Monolog nochmals unterstreichen wollte. Teils sprachen beide Personen über einen längeren Zeitraum in -und durcheinander, abwechselnd mit der Aufforderung: „so lassen sie mich doch ausreden“.

Durch dieses Interview konnte ich mir auf jeden Fall keine Meinung zum Sachverhalt bilden, aber wenigsten kenne ich jetzt die Meinung von Ueli Schmetzer.

Ich hoffe, dass dies ein extremer Ausrutscher war und das in Zukunft wieder etwas mehr Gesprächskultur im Kassensturz geführt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.