Russland wählt und der Sieger steht schon lange fest.

Sonntag, 2. März 2008 at 20:24 Uhr

Quelle: Spiegel.de

Guter Beitrag, ein wenig sarkastisch aber es trifft den Kern.
Nach 80 Jahren Kommunismus, davor ein Feudalsystem, braucht die Demokratie wohl ein wenig mehr Zeit als 18 Jahren bis sie sich durchzusetzen vermag, wenn überhaupt.
Die Mehrheit der Bürger in Russland wünscht sich eine autoritäre Staatsführung und dieser Wunsch wird ihnen wohl auch weiterhin gewährt.