Kirche – Schnüffler im Auftrag des Herrn

Ein Arbeitskollege hat mir heute diesen Artikel des Beobachter.ch zugestellt.

Für Kathrina Heeb ist aber nicht nur das Vorgehen, sondern auch das kirchliche Urteil, ihre Ehe habe nie existiert, eine «absolute Frechheit». «Die Kirche kann die Vergangenheit nicht einfach auslöschen und Geschehenes leugnen.»

Herrlich dieses Theater der Katholischen Kirche, welche mit allerlei Hilfskonstrukte ihre Dogmen durchzusetzen versucht.

Getreu dem Motto: „Was nicht sein darf, kann nicht sein“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.