Ein schlechtes Alibi

Beim durchstöbern im Netz bin ich auf eine Seite gestossen, welche sich auf das konstruieren von Alibis spezialisiert hat.

Lieber Inhaber der Seite alibi-beton.com
Für eine Dienstleistung wie du sie bewirbst und betreibst, empfehle ich dir einen Internet Auftritt, der Vertrauen und Seriösität vermittelt. Diese Seite, welche ich am 08. Oktober 2007 gefunden habe, erfüllt keines der beiden Kriterien.
Vielleicht hast du keine Zeit dich um eine adäquate Homepage zu kümmern oder dir fehlt einfach die Lust dazu. Dies kann ich nachvollziehen, da das erstellen solch einer Homepage häufig mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden ist.

An dieser Stelle möchte ich CMSimple empfehlen, welches dir mit minimalem Aufwand ermöglicht, eine sehr ansehnliche Homepage zu erstellen. Mit Templates, welche es zu tausende gibt, lässt sich deine Homepage in wenigen Minuten in eine „Business“ Plattform verwandeln.

Dies ist lediglich meine Meinung und sollte nur als Vorschlag dienen deine „Alibi“ Idee in ein gutes Licht zu rücken.
Ich wünsche dir alles Gute bei deinem Geschäft, vielleicht brauche ich mal deine Dienste. 🙂

Herzliche Grüsse,
Daniel Schurter

Photos:

null

null

null

1 thought on “Ein schlechtes Alibi

  1. „50 FCH“ was bitte sind FCH ???
    Also Wikipedia sagt es sei „F.C. Hansa Rostock e.V“
    Googel nennt unteraderem:
    Fussballclub Hägendorf,
    Fertility Center Hamburg,
    Friendship Care and Housing.

    Also zumindest die Währung sollten Sie richtig angeben 😉
    Sonst bekommen die 50 Fussballer oder 50 Baby’s *grins*

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.