Jahreskongress der Zeugen Jehovas

Friday, 27. July 2007 at 17:19 Uhr

Wieder ist Jahr rum und das Hallenstadion füllt sich wieder mit den Anhänger der Zeugen Jehovas. Wie schon letztes Jahr kann ich das Spektakel direkt von meinem Arbeitsplatz aus verfolgen. In der Mittagpause hatte ich dann mit zwei Personen von den Jehovas ein spannendes Gespräch über die Bibel, das Leben danach und allgemeines Weltgeschehen.

Manuela und Stefan, welche aus tiefer Überzeugung den Glauben ausleben, versuchten mich nicht von Ihrem Glauben zu überzeugen. Es kam aber immer wieder zur Sprache, dass die Jehovas eigentlich den einzigen richtigen Weg kennen und dadurch das Seelenheil erlangen werden. Wir konnten in dieser Zeit nur Bruchstücke der Bibel diskutieren aber Manuela und Stefan haben nun meine Mobilenummer und wir werden dieses Gespräch, konstruktiv und im gegenseitigem Respekt, zu einem anderen Zeitpunkt weiterführen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Acer-Boss wütend über Windows Vista

Monday, 23. July 2007 at 19:23 Uhr

Quelle: Spiegel Online

Das ein neues Betriebsystem überdurchschnittlich Fehler aufweist, ist in der Komplexität der Software erklärbar. Was ich aber nicht verstehen kann, ist die Menge der Programme die immer noch nicht mit Vista richtig funktionieren. Microsoft hat aber eine Monopolstellung im Desktop-Markt was Betriebsysteme betrifft, da wirken sich solche “inkompatibilitäten” schonmal unschön auf die Stimmung der Konsumenten aus.

Da bin ich mit Debian 4.0 glücklich, denn dieses hat mit GNOME und Beryl auch eine Zeitgemässe Desktopoberfläche 🙂
Software wie Open Office, GIMP und tausend andere Programme lassen auch (fast) keine Wünsche übrig.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Webradios sollen DRM einführen oder höhere Abgaben zahlen

Friday, 20. July 2007 at 18:45 Uhr

Quelle: heise.de

Der Konflikt um höhere Urheberrechtsabgaben für US-Webradios geht in eine neue Runde. Nach einer Entscheidung des Copyright Royalty Boards sollen sich die Urheberrechtsabgaben vervielfachen. Viele Internet-Radiostationen können die neuen Gebühren nach eigenen Angaben nicht erwirtschaften. Kurz vor Inkrafttreten hatte der Rechteverwerter SoundExchange kleinen sowie nichtkommerziellen Netzsendern neue Verhandlungen über die Höhe der Gebühren angeboten. Die größeren Stationen, die einzelnen Hörern personalisierte Streams anbieten, sind durch eine Mindestgebühr von 500 Dollar pro Stream und Jahr belastet. SoundExchange fordert von ihnen die Einführung von DRM (Digital Rights Management), wenn sie von einer Deckelung der Mindestgebühr bei 100 Streams pro Anbieter (50.000 Dollar) profitieren wollen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

US-Plattenlabel will CD-Verkäufe durch neues Format ankurbeln

Friday, 20. July 2007 at 17:35 Uhr

Quelle heisse.de

Das zum Disney-Konzern gehörende Plattenlabel Hollywood Records will in den USA ab August mit einem neuen CD-Standard an den Markt gehen. Das Format CDVU+ (sprich CD view plus) soll neben den herkömmlichen Audiotracks einen zusätzlichen Datentrack enthalten, der Inhalte wie Songtexte, Fotos und andere Informationen zum Album enthält.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Grandioser Sieg, bittere Niederlage

Thursday, 19. July 2007 at 12:06 Uhr

Das Heilige Land 40 Jahre nach dem Sechs-Tage-Krieg
40 Jahre nach dem Sechs-Tage-Krieg ist der Sperrzaun, den die Israelis vor vier Jahren errichtet haben, eine offene Wunde im Westjordanland.

Mittwoch, 18. Juli 2007, 22.45 Uhr im Ersten

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Das neue Transplantationsgesetz

Wednesday, 18. July 2007 at 15:31 Uhr

Seit dem 1. Juli 2007 hat die Schweiz einen einheitlichen gesetzlichen Rahmen für die Transplantationsmedizin. Das neue Bundesgesetz über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen (Transplantationsgesetz) ist in Kraft getreten.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Irakischer Qaida-Zweig bedroht USA

Wednesday, 18. July 2007 at 12:00 Uhr

Im SPON zu lesen:
Irakischer Qaida-Zweig bedroht USA

Wieso hat die USA eigentlich einen Geheimdienst, wenn nicht mal der Oberbefehlshaber auf diesen hört?
Die Bedarfswahrheit von G.W.Bush ist schon bemerkenswert, da werden Fakten und Tatsachen verdrängt, um das eigene Weltbild nicht zu zerstören.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Loremo, das Auto des 21. Jahrhundert?

Monday, 16. July 2007 at 22:30 Uhr

Mit einer 20 Liter Tankfüllung 1300 Kilometer fahren?
Nur 1.5 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer?
Maximale Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h?

Dies wird uns im Jahre 2009 der Loremo ermöglichen.

www.loremo.com

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Loveparade 2007

Sunday, 15. July 2007 at 12:09 Uhr

Mit dem Konzept “Loveparade 2007 – 2011, Metropole Ruhr”, versucht das Loveparade-Komitee neue Wege zu gehen. Die diesjährige Loveparade am 25.08.2007 wird in Essen stattfinden, gefolgt von Dortmund 2008, Bochum 2009, Duisburg 2010 und Gelsenkirchen im Jahre 2011.

Durch die maximierung des Kommerz entfernte sich die Loveparade immer mehr von seinem ursprünglichen Gedanke und endete schliesslich im Jahre 2004 und 2005 mit einer Zwangspause wegen fehlender Finanzierung.

Ich wünsche der Loveparade einen guten neuen Metropolen-Start! Mögen die Veranstalter nicht dem Motto hinterherjagen: “Bigger is better”.

http://www.loveparade.com/

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

ARD – Die Hardliner des Herrn

Friday, 13. July 2007 at 1:54 Uhr

Am Mittwoch 11.07.07 um 22:50 Uhr, sendete ARD eine Dokumentation über Christliche Fundamentalisten in Deutschland aus.

Aus dem Programmtext:

“Die Hardliner des Herrn

Christliche Fundamentalisten in Deutschland

Film von Tilman Jens

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail