Aufsteller des Tages – Selbst ist die Frau

Saturday, 4. February 2017 at 22:16 Uhr

Wir mussten zweimal hinschauen! 🙂

Gesehen in Rehetobel / AR

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Fragwürdige Symbolik

Sunday, 29. January 2017 at 19:09 Uhr

Der Kleiderständer zeigt sich in einer fragwürdigen Symbolik.


Gesehen im Müller Sport, Singen

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Wucher an der Ladesäule

Wednesday, 11. January 2017 at 21:49 Uhr

Knapp 6 Stunden Ladedauer an einem Type2 Anschluss mit 3.7 kW, um 100 Kilometer Reichweite zu laden, ernsthaft jetzt?
Im Minutentakt zu frechen 0.09 CHF?

Und dann ist es nicht mal grüner Strom!

Ergibt Kosten von über 32 Franken für 100 km Reichweite!

#SoWirdDasNixMitDerEnergiewende

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Punktlandung SuC Dietlikon

Tuesday, 22. November 2016 at 22:31 Uhr

Mit einer Punktlandung am Supercarger Dietlikon angekommen!

Obwohl die Reichweitenanzeige 0 km anzeigt, hat der Akku noch eine Restkapazität von ca. 5 bis 30 km. Darauf sollte man sich aber nicht verlassen!

Horst Lüning zeigt auf wie viel Rest-Reichweite in seinen Tesla noch steckt, nachdem er die 0 km Marke erreicht hat. Zur Nachahmung nur begrenzt geeignet 🙂

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Radolfszell – Verbrenner blockiert zwei Elektroparkplätze

Saturday, 1. October 2016 at 19:22 Uhr

Eine richtige Meisterleistung: Verbrenner blockiert zwei Elektroparkplätze! #facepalm


Auf dem falschen Parkplatz, falsch parkiert

BTW: Danke an die Radolfszeller Stadtwerke für den kostenlosen Strom!

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Wochenende in St. Moritz bei Freunden

Sunday, 11. September 2016 at 22:27 Uhr

Mandy, eine gute Freundin von mir verbringt den Sommer in St. Moritz mit Windsurfen. Ihr Freund ist Segellehrer und hat uns auf einen Ausflug mit dem Segelboot eingeladen.

Unsere erste Etappe führte uns von Deutschland über Schafhaussen – Wintherthur – St. Gallen nach Vaduz zum Supercharger in Maienfeld. Martina sass am Steuer, während ich auf dem grossen Tesla Display herumspielte.

Martina fährt Tesla!

Wir fuhren dann weiter über den Julierpass nach Silvaplana, wo wir Mandy trafen die uns dann gleich zum Segelboot schleppte.

Julierpass – Auf 2284 m ü. M.

Der Freund von Mandy hat uns mit einem Crashkurs in die Kunst des Segeln eingewiesen, bzw. nur mich, denn Martina konnte bereits segeln. Da es bewölkt und bereits Abend war, frischte es stark auf und es wehte eine steife Brise.

Auf dem See von St. Moritz

Nachdem das Segelschiff wieder am Ufer vertaut war begann es zu regnen. Wir machten uns auf nach Silvaplana um was zu essen.

Am nächsten Morgen war das Wetter wieder strahlend schön und warm. Martina fuhr den Tesla an den Supercharger bei St. Moritz. Dieser steht ist ein wenig versteckt in einem Parkhaus.

Bitte einmal vollladen!

Da wir noch in das Outlet in Landquart wollten, mussten wir uns beeilen.


St. Moritz am See #1


St. Moritz am See #2


St. Moritz am See #3

Danach fuhren wir wieder zurück über den Julierpass. Dank der Rekuperation konnte der Tesla im Gefälle 17 Kilometer wieder in den Akku zurückladen 🙂

Später legten wir in der Nähe von Landquart eine Pause ein und vertraten uns die Füsse am Ufer des Rheins.

Martina


Dani & Martina

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Besichtigung Wasserkraftwerk in Brigels

Sunday, 28. August 2016 at 23:38 Uhr

Martina und ich fuhren dieses Wochenende in das schöne Bündnerland nach Brigels, zu einer Wasserkraftwerks-Besichtigung, die der Swiss Tesla Owner Club organisiert hat.

Wir fuhren am Freitag Nachmittag los und kamen natürlich bei Wetzikon in den abendlichen Verkehr. Entlang am Walensee ging es dann zügig weiter nach Bad Ragaz, wo wir am frühen Abend im Hotel Schloss Ragaz ankamen. Auf booking.com haben wir vor ein paar Tagen ein gutes Angebot für zwei Übernachtungen gekriegt.

In der Nähe von Bad Ragaz steht ein Tesla Supercharger, an dem wir den Akku vollgeladen haben.


Hotel Schloss Ragaz

Am nächsten Morgen sind wir nach Brigels aufgebrochen und haben vor dem Wasserkraftwerk die Leute vom STOC getroffen. Nach einem Rundgang durch das Wasserkraftwerk sind wir alle zum Stausee hochgefahren und haben dort das Mittagessen eingenommen.
Es hat Spass gemacht und wir haben tolle Leute kennengelernt. Danke STOC für den gelungenen Event!


Stausee in Brigels


Martina


Da schlägt das Herz höher!

Müde und mit einem leichten Sonnenbrand sind wir zurück ins Hotel gefahren – mit einem kleinen Umweg über den Supercharger.

Am nächsten Morgen fuhren wir am Walensee entlang, zurück Richtung Schafhaussen über die Deutsche Grenze, wo Martina ausstieg. So gegen 20 Uhr bin ich dann auch Zuhause angekommen.


Wir vor dem Hotel Schloss Ragaz

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Ökostrom – Stadtwerke Überlingen

Saturday, 20. August 2016 at 17:16 Uhr

Bei leichtem Regen haben Martina und ich heute einen Ausflug nach Überlingen gemacht. Per Zufall entdeckte sie in einem Parkhaus eine Lademöglichkeit auf der rechten Seite, die wir auch gleich nutzten. 🙂

Vielen Dank an die Stadtwerke von Überlingen für den kostenlosen Ökostrom! #tesla #electric

Das blaue Type 2 Anschlusskabel von Mennekes habe ich direkt von Tesla für CHF 237.- bezogen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

No Man’s Sky

Thursday, 11. August 2016 at 19:55 Uhr

Für die nächsten 30 Tage werde ich meine sozialen Interaktionen auf ein Minimum begrenzen: #NoMansSky is coming!

heise.de

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Am Zoll

Sunday, 17. July 2016 at 20:01 Uhr

Am Zoll angehalten worden und dann 20 Minuten mit den Zollbeamten über den Tesla philosophiert! #GoingElectric #WieGeilIstDasDen

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail