Probefahrt mit dem Smart Electric

Saturday, 8. November 2014 at 14:17 Uhr

smartelectric_1 smartelectric_2

Die Beschleunigung aus dem Stand ist ungewohnt flott, das fehlende Motorengeräusch irritiert am Anfang aber ein wenig. Die Teststrecke war ein Mix aus Quartier- und Überlandstrassen, sowie ein kurzes Stück Autobahn.

Die angegebene Reichweite des Akkus von 145 Km ist nur Theorie, denn die effektive Reichweite ergibt sich durch den Fahrstil und die Umgebungstemperatur. Voll aufgeladen reicht der Akku im Winter für ca. 70 – 90 Km (City, Autobahn, Heizung), im Sommer ist der Wert mit 110 Km ein wenig besser. Auf der Autobahn konnte ich zusehen, wie die Ladeanzeige des Akkus kontinuierlich abnahm, ein mulmiges Gefühl in dem Wissen, dass ich keine Tankstelle anfahren kann um Strom zu tanken. Einen Ausflug von Zürich nach Konstanz und zurück scheitert also, ohne Lademöglichkeit zwischendurch. Für kurze Strecken, oder zum Pendeln, ist der Smart Electric sicherlich eine gute Wahl.

Ich werde auf jeden Fall auch noch eine Probefahrt mit dem neuen e-Golf absolvieren.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Beleidigungen

Saturday, 25. October 2014 at 22:14 Uhr

Aus aktuellem Anlass. #nuhr
Beleidigung

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Link des Tages – Flat Icon

Thursday, 9. October 2014 at 15:20 Uhr

The largest database of free vector icons

Free vector icons flaticons

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Ignoranten ignorieren

Sunday, 14. September 2014 at 12:41 Uhr

ignoranten_ignorieren

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Prime Tower – Aussicht vom Dach

Wednesday, 3. September 2014 at 18:18 Uhr

primetower_roof

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Nonsens des Tages – Belegt

Tuesday, 5. August 2014 at 16:16 Uhr

Nun habe ich den Beleg, dass im Hotel “Zum belegten Brötchen” alle Zimmer belegt sind.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Nonsens des Tages – Die Anfänge

Saturday, 26. July 2014 at 18:37 Uhr

Der Fang lag uns von Anfang an in den Fängen, der sich aber zusehends verfing im Beifang, als wir gefangen genommen wurden.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

DMSMicroBtn Generator

Friday, 11. July 2014 at 21:41 Uhr

Ich liebe sie, ja ich liebe diese kleinen, 80 x 15 Pixel Buttons – auch Microbuttons genannt.
Es gibt sie in allen Farben und Variationen, denn sie sind unscheinbar, putzig und stören nicht, im Gegensatz zu manch anderen (Werbe)Bannern.

Da mich Fussball absolut nicht interessiert lässt mich die WM 2014 kalt und ohne die Jubelschreie meiner Nachbarn, würde ich nicht mal akustisch etwas von diesem “Happening” erfahren. Was macht also ein Applikationsentwickler im “Monat des Balls”? Genau! Das war er auch sonst immer macht: Er entwickelt irgendetwas, in diesem Fall einen Microbutton Generator.

Der DMSMicroButton Generator ist eine Webapplikation auf HTML 5 Basis. Die Bedienung ist intuitiv und alle Änderungen werden direkt übernommen und angezeigt. Es lassen sich praktisch alle Elemente des 80 x 15 Pixel grossen Buttons anpassen: Text, Ränder, Farben, Hintergründe und sogar Grafiken können hinzugefügt werden.

dmsmicrobtn

Der DMSMicroBtn Generator läuft am besten auf einen aktuellen HTML 5 Browser. Auf älteren Webbrowsern wie dem Internet Explorer 8 können unter Umständen nicht alle HTML 5 Funktionen verfügbar sein. Folgende Browser werden empfohlen:

Chrome 34+
Firefox 29+
Opera 22+
IE 10+

Viel Spass damit :-)

Die nachfolgenden 16 Microbuttons wurden mit dem DMSMicroBtn Generator erstellt.

DMSmicroBtn (13)

DMSmicroBtn (1)

DMSmicroBtn (2)

DMSmicroBtn (3)

DMSmicroBtn (4)

DMSmicroBtn (5)

DMSmicroBtn (6)

DMSmicroBtn (7)

DMSmicroBtn (8)

DMSmicroBtn (9)

DMSmicroBtn (10)

DMSmicroBtn (11)

DMSmicroBtn

DMSmicroBtn (12)

DMSmicroBtn (14)

DMSmicroBtn (15)

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Sehr geehrter Kunde Bank

Thursday, 10. July 2014 at 12:18 Uhr

phishing

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Bild des Tages – Alles wird gut, glaube nur!

Saturday, 5. July 2014 at 19:39 Uhr

image

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail