Besichtigung Wasserkraftwerk in Brigels

Sunday, 28. August 2016 at 23:38 Uhr

Martina und ich fuhren dieses Wochenende in das schöne Bündnerland nach Brigels, zu einer Wasserkraftwerks-Besichtigung, die der Swiss Tesla Owner Club organisiert hat.

Wir fuhren am Freitag Nachmittag los und kamen natürlich bei Wetzikon in den abendlichen Verkehr. Entlang am Walensee ging es dann zügig weiter nach Bad Ragaz, wo wir am frühen Abend im Hotel Schloss Ragaz ankamen. Auf booking.com haben wir vor ein paar Tagen ein gutes Angebot für zwei Übernachtungen gekriegt.

In der Nähe von Bad Ragaz steht ein Tesla Supercharger, an dem wir den Akku vollgeladen haben.


Hotel Schloss Ragaz

Am nächsten Morgen sind wir nach Brigels aufgebrochen und haben vor dem Wasserkraftwerk die Leute vom STOC getroffen. Nach einem Rundgang durch das Wasserkraftwerk sind wir alle zum Stausee hochgefahren und haben dort das Mittagessen eingenommen.
Es hat Spass gemacht und wir haben tolle Leute kennengelernt. Danke STOC für den gelungenen Event!


Stausee in Brigels


Martina


Da schlägt das Herz höher!

Müde und mit einem leichten Sonnenbrand sind wir zurück ins Hotel gefahren – mit einem kleinen Umweg über den Supercharger.

Am nächsten Morgen fuhren wir am Walensee entlang, zurück Richtung Schafhaussen über die Deutsche Grenze, wo Martina ausstieg. So gegen 20 Uhr bin ich dann auch Zuhause angekommen.


Wir vor dem Hotel Schloss Ragaz

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Ökostrom – Stadtwerke Überlingen

Saturday, 20. August 2016 at 17:16 Uhr

Bei leichtem Regen haben Martina und ich heute einen Ausflug nach Überlingen gemacht. Per Zufall entdeckte sie in einem Parkhaus eine Lademöglichkeit auf der rechten Seite, die wir auch gleich nutzten. 🙂

Vielen Dank an die Stadtwerke von Überlingen für den kostenlosen Ökostrom! #tesla #electric

Das blaue Type 2 Anschlusskabel von Mennekes habe ich direkt von Tesla für CHF 237.- bezogen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

No Man’s Sky

Thursday, 11. August 2016 at 19:55 Uhr

Für die nächsten 30 Tage werde ich meine sozialen Interaktionen auf ein Minimum begrenzen: #NoMansSky is coming!

heise.de

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail