Probefahrt mit dem Smart Electric

Saturday, 8. November 2014 at 14:17 Uhr

smartelectric_1 smartelectric_2

Die Beschleunigung aus dem Stand ist ungewohnt flott, das fehlende Motorengeräusch irritiert am Anfang aber ein wenig. Die Teststrecke war ein Mix aus Quartier- und Überlandstrassen, sowie ein kurzes Stück Autobahn.

Die angegebene Reichweite des Akkus von 145 Km ist nur Theorie, denn die effektive Reichweite ergibt sich durch den Fahrstil und die Umgebungstemperatur. Voll aufgeladen reicht der Akku im Winter für ca. 70 – 90 Km (City, Autobahn, Heizung), im Sommer ist der Wert mit 110 Km ein wenig besser. Auf der Autobahn konnte ich zusehen, wie die Ladeanzeige des Akkus kontinuierlich abnahm, ein mulmiges Gefühl in dem Wissen, dass ich keine Tankstelle anfahren kann um Strom zu tanken. Einen Ausflug von Zürich nach Konstanz und zurück scheitert also, ohne Lademöglichkeit zwischendurch. Für kurze Strecken, oder zum Pendeln, ist der Smart Electric sicherlich eine gute Wahl.

Ich werde auf jeden Fall auch noch eine Probefahrt mit dem neuen e-Golf absolvieren.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail