Dieses Teleskop erkennt Erbsen auf dem Mond

Tuesday, 21. July 2009 at 20:53 Uhr

Quelle: tagesanzeiger.ch

Das Gran Telescopio Canarias, kurz: Grantecan, ist so leistungsstark wie vier Millionen menschliche Pupillen – und so präzise, dass es einen Teller Erbsen auf dem Mond erkennen oder die Scheinwerfer eines fahrenden Autos in Australien auseinanderhalten könnte. Am kommenden Freitag wird es von Spaniens König Juan Carlos offiziell in Betrieb genommen.

Kann mit diesem Teleskop endlich die Frage gelöst werden, ob die Amerikaner vor 40 Jahren tatsächlich auf dem Mond waren?

Müsste doch jetzt ein Klacks sein, oder?

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail