Britisches Brennstoffzellenauto ist Open Source

Thursday, 18. June 2009 at 13:30 Uhr

Quelle: golem.de

Das Auto ist gut 1,50 Meter lang und bietet Platz für zwei Insassen. Es ist als Stadt- und Pendlerfahrzeug gedacht: Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei bescheidenen 80 km/h. Dafür ist es immens effizient: Mit einer Tankfüllung kommt es 322 km weit. Das entspricht einem Treibstoffverbrauch von weniger als 1 Liter pro 100 km. Dabei ist es noch sehr umweltfreundlich: Seine Kohlendixiodemissionen gibt der Hersteller mit rund 30 Gramm pro Kilometer an, die bei der Herstellung von Wasserstoff entstehen. Das ist etwa ein Fünftel der Emissionen eines Autos mit Verbrennungsmotor. Die Abgase, die das Auto in die Luft pustet, sind komplett harmlos: Es ist reiner Wasserdampf.

Genau so sollte es doch sein: Open Source und Umweltfreundlich!

Das Aussehen des Fahrzeugs mag sicherlich Geschmackssache sein und auch die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h kann noch erhöht werden. Dies ist aber überhaupt kein Problem, denn die Pläne des Fahrzeuges werden frei Verfügbar sein und so dürfen individuelle Fahrzeuge recht schnell auf dem Markt erscheinen – Open Source sei Dank!

Ich gratuliere Riversimple für diese Innovation und wünsche weiterhin gutes Gelingen.

Riversimple_Urban_Car

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail