Eine Frage des Blickwinkels

Tuesday, 28. August 2007 at 15:44 Uhr

Ein Mann geht im Central Park in New York spazieren. Plötzlich erblickt er ein Mädchen, das von einem Kampfhund angegriffen wird. Er läuft hin und beginnt einen wilden Kampf mit dem Hund. Endlich kann er den Hund töten, das Mädchen befreien und so ihr Leben retten.
Ein Polizist hat die Situation beobachtet. Er geht zu dem Mann, klopft ihm auf die Schulter und sagt: “Sie sind ein Held! Morgen wird in der Zeitung stehen: Mutiger New Yorker rettet Mädchen das Leben!”
Der Mann schüttelt den Kopf und antwortet: “Ich bin kein New Yorker!”
“Oh,” erwidert der Polizist “dann steht morgen in der Zeitung: “Mutiger Amerikaner rettet Mädchen das Leben!”
Wieder schüttelt der Mann den Kopf: “Ich bin kein Amerikaner!”
Verblüfft schaut der Polizist den Mann an und fragt: “Was sind Sie dann?!”
“Ich bin Pakistani.”
Am nächsten Tag steht folgende Schlagzeile in der Zeitung: “Islamischer Extremist tötet amerikanischen Hund. Verbindungen zu Terrornetzwerk vermutet.”

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Swisscom-Konkurrenten klagen wegen Bitstrom-Zugang und Preisen für letzte Meile

Friday, 24. August 2007 at 20:49 Uhr

Quelle: heise.de

Man wird den Verdacht nicht los, dass sich das Rekursverfahren so lange hinzieht, bis der Festnetzanschluss durch andere Technologien obsolet wird.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Türkei sperrt Zugang zu Blog-Seite WordPress.com

Tuesday, 21. August 2007 at 15:17 Uhr

Quelle: heise.de

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das türkische Gericht das Prinzip des Internets verstanden hat.
Denn mit Proxys lässt sich so ein Verbot umgehen, dies ist ein gängige Praxis und wird weltweit millionenfach angewandt.
Mit der Sperrung von WordPress.com gewinnt die Türkei keinen Blumentopf, dies hat imho drei Gründe:

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

USA drohen Irans Elitekämpfern – Sorge vor militärischer Eskalation

Friday, 17. August 2007 at 20:39 Uhr

Quelle: Spiegel Online

Fairerweise müssten aber die USA in ihren eigenen Reihen auch die einen oder anderen “Elitekämpfer” auf die Terrorliste setzen.
Da wäre z.B. die CIA, die in der Vergangenheit unter “Falschen Flagge” diverse Operationen durchgeführt hatten.
z.B:Operation Ajax, Gladio

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Neue Gratiszeitung

Wednesday, 15. August 2007 at 18:50 Uhr

Quelle: NZZ Online

Schön das die Beiträge in der neuen Gratiszeitung länger und ausführlicher werden sollen. Der “Telegraphen-Beitrags-Stil” der anderen kostenlosen Zeitungen ist schwer auszuhalten.

Aber vielleicht zähle ich ja einfach nicht mehr zu der Kundengruppe.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Streit um Darwin

Tuesday, 14. August 2007 at 22:14 Uhr

Quelle: Technology Review

Die Kreatonisten verschliessen sich vor den Fakten, welche die Wissenschaft hervorgebracht hat, wenn sie behaupten, die Erde und alle Lebewesen darauf seien nicht älter als 6000 Jahre alt.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Streetparade 2007

Sunday, 12. August 2007 at 14:18 Uhr

Seit 6 Jahren verbringen meine beste Kollegin Mandy und ich traditionell die Streetparade zusammen. Auch dieses Jahr haben wir wieder Personen getroffen die wir teils seit Monaten, ja Jahren nicht mehr gesehen haben. (gäll Chris 🙂 )

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Stevia – Meine Erfahrung damit

Thursday, 9. August 2007 at 19:40 Uhr

Seit etwa 6 Monaten benutze ich Stevia in flüssiger Form um meine Joghurts zu süssen.
Die Süsse von Stevia ist sehr angenehm, kann aber bei einer zu grossen Menge leicht bitter schmecken. Inzwischen habe ich die Dosis aber raus und benutze zwischen 8 – 9 Tropfen Stevia für ein 180ml Joghurt. Leider ist Stevia in der Schweiz und im EU Raum immer noch nicht als Lebensmittel zugelassen, obwohl Stevia in anderen Ländern wie Japan seit 30 Jahren eingesetzt wird, denn in Japan ist das Süssen von Gerichten und Getränken mit künstlichen Süsstoffen verboten.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Fossilien lassen menschlichen Stammbaum wackeln

Thursday, 9. August 2007 at 15:09 Uhr

Quelle: Spiegel Online

Das schöne an der Wissenschaft ist, dass sie bei neuen Erkenntnisse das bestehende Wissen immer wieder überprüft und gegebenfalls auch revidiert.
Die Kreatonisten und Inteligent Design Anhänger könnten sich das eigentlich auch mal zu Herzen nehmen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail

Repräsentantenhaus lässt Anti-Terror-Gesetz passieren

Tuesday, 7. August 2007 at 18:06 Uhr

Quelle: Spiegel Online, heise

Damit lassen sich bestenfalls ein paar wahnsinnige Spinner aufhalten, welche ihre Drohungen und Anschlagspläne unverschlüsselt oder unkodiert über Email oder das Telefon mitteilen.

Post to Twitter Post to Facebook Send Gmail