Tesla – Ersetzen der 12V Batterie

Am Freitag Abend (11.01.19) erschien auf dem Display die Meldung, die 12V Batterie müsse ausgewechselt werden.
Dass die Batterie schwächelte hat sich abgezeichnet, da ich seit gut zwei Monaten ein erhöhter „Phantom Drain“ feststellen konnte. Zudem ist das Fahrzeug seit gut drei Jahren im Verkehr und die 12V Batterien von Tesla sind auch kleiner als die der meisten Autoherstellern.

Ich habe mich geistig bereits auf einen Besuch im SeC Schlieren eingestellt, als ich die Telefonnummer wählte um einen Termin abzumachen.
Da ich keine Ahnung hatte wie lange die 12V Batterie noch durchhält, war mir ein zeitnaher Termin wichtig.
Das SeC Schlieren versicherte mir dann aber, ich müsse mir keine Sorgen machen, denn es gebe Kunden die fahren mit dieser Batterie-Ersetzen-Meldung ohne Probleme noch ein halbes Jahr herum.
Nichtsdestotrotz müsse ich nicht in das SeC vorbeikommen, der Tesla Mobile Service hätte am Dienstag (15.01.19) Zeit mir die Batterie zu ersetzen. Als Treffpunkt wurde mir mein Wohnort vorgeschlagen.

Pünktlich auf die Minute stand der „Tesla-Ranger“ heute vor der Haustüre und wechselte die 12V Batterie in der Garage aus.

Nach 25 Minuten war die neue Batterie eingebaut und über OTA am Fahrzeug angemeldet.
Vor der Weiterfahrt sagte er noch, dass er zwei weitere Batterien bei Kunden ersetzen müsse.
Der Winter fordert halt seinen Tribut 🙂

Danke Tesla für den prompten Service!

Domburg – Amsterdam NL 2018

03.06.2018
Unterwegs mit Martina nach Domburg NL. #Tesla #GoingElectric

Impressionen aus Domburg bei warmen 20 Grad.

04.06.2018
Besuch in der #Tesla Factory Tilburg NL.
Bei kühlen Getränken und einem guten Gespräch mit einem Tesla Mitarbeiter, haben wir doch ganz vergessen, dass sie um 18 Uhr schliessen 🙂
Es war schön bei euch und danke für den Strom!

05.06.2018
Tagesausflug nach Rotterdam. Die weissen Sneaker für Martina haben wir leider nicht gefunden, aber uns bleibt ja noch Amsterdam 🙂

06.06.2018
Domburg am Strand bei sehr windigen 18 Grad!

07.06.2018
Vor Amsterdam am neuen Supercharger Breukelen mit 28 Stalls! #ElectricMobilityWorksBitches

Amsterdam, die Stadt mit den schiefen Häusern. Bei heissen 30 Grad haben wir mit einem Elektroboot eine Grachtenrundfahrt absolviert und sind danach durch die Innenstadt geschlendert. So viele Elektroladestationen wie in Amsterdam habe ich noch nie in einer Stadt gesehen, gefühlt an jeder Ecke ein Anschluss. Und die vielen Fahrräder erst… 🙂

P.S: Martina hat Ihre Schuhe gefunden 🙂